Dr. Dominik Bachmann


Juristische Praxis:

     

seit 2001

selbständiger Rechtsanwalt in Zürich

1990 bis 2001
Jurist in der Rechtsabteilung
des Hochbaudepartements der Stadt Zürich, dabei
1995-2001 Sekretär der Spezialkommission Stadtentwicklung
des Zürcher Gemeinderates
1992-1998 Sekretär des Baukollegiums der Stadt Zürich
1990-2001 Sekretär der Kommission für Denkmalpflege
der Stadt Zürich


1988 bis 1990

Juristischer Sekretär der Baurekurskommissionen (des heutigen
Baurekursgerichts)
des Kantons Zürich

1986 bis 1988
Zürcher Kantonalbank (wissenschaftlicher Assistent des Chefs Rechtsdienst)

1986 Nach Erlangen des Anwaltspatentes:
a.o. Gerichtsschreiber an den
Bezirksgerichten Ober- und Neutoggenburg in Lichtensteig


1985 Nach dem Lizentiat:
Auditor und a.o. Gerichtsschreiber an den Bezirksgerichten
Ober- und Neutoggenburg in Lichtensteig

 

Lehrtätigkeit:


     

seit 2009


Universität Fribourg/Institut für Schweizerisches und Internationales Baurecht,
im Rahmen der Ausbildung zu Fachanwältinnen und Fachanwälten für Bau-
und Immobilienrecht des Schweizerischen Anwaltsverbandes:
Denkmalrecht


2004 - 2011

Verein Zürcher Gemeindeschreiber und Verwaltungsfachleute VZGV:
Jährliche Einführungskurse "1x1 des Baupolizeirechts", zusammen mit
Christoph Fritzsche, Fritzsche Baurecht, und Rechtsanwalt Dr. Peter Bösch


2003/05/07/08/10 ETH Zürich, Dep. Architektur, Institut für Denkmalpflege und Bauforschung,
im Rahmen des NDS/MAS-Studiums Denkmalpflege: Denkmalrecht